Grabneuanlage

Mit der Anlage einer dauerhaften Bepflanzung erhält die Grabstätte ihre endgültige Optik.
Die Gestaltung sollte die Wünsche des Verstorbenen und der Angehörigen verwirklichen, aber auch gärtnerisch umsetzbar sein.

Die Wahl des Bodendeckers bzw. der Einfassungspflanzen ist abhängig von den Standortbedingungen, vor allem die Lichtverhältnisse sind entscheidend. Gängige Bodendecker sind Cotoneaster, Waldsteinia, Euonymus, Eibe und Pachysandra.

Rahmengehölze und Stauden schaffen einen Hintergrund für die saisonale Bepflanzung und geben der Grabstätte eine weitere Strukturierung.

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot und zeigen Ihnen Möglichkeiten der Grabgestaltung.